Sie befinden sich hier: Vereine & Unternehmen
18.10.2017

Veranstaltungen

Oktober - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05
06
07
08
09 10 11 12 13
14
15 16 17 19 20
21
22 23 24 25 26 27
28
29 30 31  
Freitag, 06. Oktober 2017
Samstag, 07. Oktober 2017
Sonntag, 08. Oktober 2017
Samstag, 14. Oktober 2017
FC Ostwig / Nuttlar - Oldienight
Ort: Schützenhalle, kl. Saal
Samstag, 21. Oktober 2017
Samstag, 28. Oktober 2017
Jungschützen - Jungschützenparty
Ort: Schützenhalle, gr. Saal

Vereine

Woll ...
< Vorheriger Artikel
Donnerstag, 23.03.2017 19:20 Alter: 209 Tage
Kategorie: Aktuelles

Personelle Veränderung der Kfd Ostwig


Zur diesjährigen Mitgliederversammlung der kfd Ostwig konnte die Vorsitzende Inge Friedewald  75  Ostwiger Frauen begrüßen. Auf der Tagesordnung standen, neben den üblichen Regularien wie Tätigkeitsbericht, Kassenbericht, Wahlen etc. auch die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern.  18 Frauen wurden für 25, 50, 60 und 65 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Im Vorstand gab es personelle Veränderungen:  Die 1. Vorsitzende Inge Friedewald und die 1. Kassiererin Theresia Molitor wurden schweren Herzens aus dem Vorstand verabschiedet. 10 Jahre waren die beiden im Vorstand tätig. Zur neuen 1. Vorsitzenden wurde Monika Kreutzmann gewählt. Das Amt der 2. Vorsitzende, welches  bisher Monika Kreutzmann getätigt hat, übernimmt Mekky Liese.

Zur 1. Kassiererin wurde in Abwesenheit Dorothee Brenzel gewählt. Weiterhin wurden Anja Friederichs und Ute Stratmann in ihren Ämtern bestätigt.

Ebenfalls wurden die Bezirksfrauen Diethild Kreutzmann nach 16 Jahren, Lisa Kollek nach 15 Jahren und Anja Rohowsky nach 14 Jahren verabschiedet. Als neue Bezirksfrauen wurden Uschi Schmoranzer, Francisca Sambale, Britta Schmitten und Anja Mönig vorgestellt. Die Vorsitzende dankte vor allem den ausscheidenden Mitarbeiterinnen, aber auch allen anderen Aktiven für die Bereitschaft zur Mitarbeit und ihr hohes ehrenamtliches Engagement. Nach der Vorstellung des Programms 2017 und einem fotografischem Rückblick auf die Aktionen des vergangenen Jahres klang die Versammlung gemütlich aus.